Termine Mundart
02.10.2010 Mundart 2010 mit Ulrike Neradt und Herbert Völkner


02.10.2011 Mundartabend 2011 mit Norbert Roth in Köngernheim


02.10.2012 Mundartabend 2012 mit Gerd Kannegieser


02.10.2013 Mundartabend 2013 mit Volker Gallé


02.10.2014 Mundartabend 2014 mit Gerd Kannegieser


25.09.2015 Mundartabend 2015 mit Gerd Kannegieser


02.10.2016 Mundart 2016 mit Hildegard Bachmann und Herbert Völkner


02.10.2017 Mundartabend 2017 mit „Bees denäwe“


02.10.2018 Mundart 2018 mit dem Duo Bellevue


02.10.2019 Mundartabend 2019 mit Gerd Kannegieser


02.10.2020 Mundartabend 2020 mit „Bees denäwe“

„Bees denäwe“ ist darauf spezialisiert, in einem Parforceritt durch Musikstile und aberwitzige Themen den täglichen Wahnsinn mit allen Mitteln aufzuarbeiten. Die beiden Mundartmusiker aus dem Ried, Klaus Lohr und Franz Offenbecher, machen dabei vor keiner noch so banalen Begebenheit halt, rücken alle geraden Dinge schief, geben Antworten auf Fragen, die eh keiner stellt und sind sich zu keinem Blödsinn zu schade. Die beiden Überrhoiner sind streng heimatverbunden und pflegen ausgiebigst die südhessische Mundart. Ihr liebstes Getränk: Ebbelwoi!
Wer gerne lacht, ist hier genau richtig.

 

 

 

 

 

 

Ein Auftritt ohne Strom, ohne elektronische Verstärkung und ohne Hochdeutsch.
 
Termin: Freitag, 2. Oktober 2020

Ort: Weingut Hammen in Köngernheim, Am Römer 2

Beginn: 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30

Eintritt: 14,- €, der Beginn des Kartenvorverkaufs wird bekanntgegeben

 

 



27.11.2020 Vorweihnachtliche Mundartlesung

Hildegard Bachmann erzählt Weihnachtserlebnisse aus ihrem Leben, die mit Sicherheit auch diesmal zum Schmunzeln anregen. Die meisten Geschichten hat sie selbst erlebt oder sie wurden ihr zugeflüstert. Die Mundartautorin versteht es, das Publikum zu fesseln, die notwendige Spannung aufzubauen, um dann augenzwinkernd und mit einem Lächeln Erlebnisse zu referieren.

 

 

 

 

Termin: Freitag, 27. November 2020

Ort: Weingut Hammen in Köngernheim, Am Römer 2

Beginn: 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30

Eintritt: 12,- €, der Beginn des Kartenvorverkaufs wird bekanntgegeben


Kartenbestellung